Werder-Frauen gelingt gegen die SGS Essen der erste Saisonsieg

Audio vom 16. Oktober 2021
Reena Wichmann, Katharina Schiechtl und Lina Hausicke bejubeln das Tor gegen Essen.
Bild: Imago | Foto2press
Bild: Imago | Foto2press

Dank eines Treffers von Kapitänin Lina Hausicke konnten die Bremerinnen das Heimspiel mit 1:0 für sich entscheiden. Weiter geht es für sie in zwei Wochen nach der Länderspielpause.

Im sechsten Anlauf ist dem Frauen-Team von Werder Bremen der erste Saisonsieg in der Bundesliga gelungen. Am Freitagabend haben die Bremerinnen sich auf Platz 11 gegen die SGS Essen mit 1:0 durchgesetzt. Das Tor des Tages erzielte Kapitän Lina Hausicke in der 69. Minute nach einem Freistoß von Margarita Gidion per Kopf. Coach Thomas Horsch sagte nach der Partie auf "werder.de", dass sein Team im Spiel das Glück erzwungen habe.

Durch den Sieg sind die Bremerinnen vorerst auf den neunten Tabellenplatz vorgerückt. Ihre nächste Partie bestreiten sie nach der Länderspielpause am 31. Oktober um 12 Uhr im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den SC Sand.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Das Wochenende, 16. Oktober 2021, 14:32 Uhr