Auch Werder-Youngster Dinkci positiv auf das Corona-Virus getestet

Werder-Stürmer Eren Dinkci nimmt den Ball aus der Luft an.

Auch Werder-Youngster Dinkci positiv auf das Corona-Virus getestet

Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Bremens Nachwuchsstürmer Eren Dinkci fällt wegen einer Corona-Infektion für das Heimspiel gegen Aue aus. Insgesamt muss Werder aktuell auf fünf Spieler verzichten.

Das Corona-Virus hat Werder weiterhin fest im Griff. Wie die Bremer am Mittwoch mitteilten, ist tags zuvor bei Nachwuchsstürmer Eren Dinkci ein Corona-Test positv ausgefallen. Der 19-Jährige, der doppelt geimpft ist, fehlt den Grün-Weißen somit im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue (Freitag, 18:30 Uhr)

Werder fehlt ein Quintett

Bereits am Dienstag hatte der Verein bekanntgegeben, dass sich Niklas Schmidt und Fabio Chiarodia mit dem Corona-Virus infiziert hätten. Das Duo befindet sich daher ebenso wie die bereits vor einer Woche positiv getesteten Co-Trainer Danijel Zenkovic und Mittelfeldmann Nicolai Rapp in Quarantäne. Neuzugang Mitchell Weiser ist zudem in Isolation.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 1. Dezember 2021, 15 Uhr