Entscheidung gefallen: Werder macht mit Kohfeldt weiter

Zwei Tage wurde mit und über Florian Kohfeldt von den Vereins-Verantwortlichen debattiert, am Montag kam das Ergebnis – man hält am Werder Trainer fest.

Werder-Trainer Florian Kohfeldt läuft über den Trainingsplatz.
Florian Kohfeldt übernahm Ende Oktober 2017 den Posten des Cheftrainers von Werder Bremen. Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Nach der 1:3-Niederlage am Samstag bei Union Berlin bekam Florian Kohfeldt noch eine Schonfrist. Und die intensive Analyse der Situation, die Sportchef Frank Baumann und die weiteren Geschäftsführer Klaus Filbry und Hubertus Hess-Grunewald gemeinsam mit Kohfeldt seit Sonntag durchführten und zudem mit dem Aufsichtsrat debattiert wurde, kam am Montag zum Ergebnis: Der Werder-Coach soll weitermachen.

Nach sieben Niederlagen in Folge und Tabellenplatz 14 mit 30 Punkten bei noch drei verbleibenden Spieltagen, gibt es aber keine Jobgarantie bis zum Saisonende. Zuerst einmal reicht Baumanns Vertrauen bis Freitag. Dann will er gegen RB Leipzig eine klare Reaktion der Mannschaft sehen.

Wir sehen Florian und die Mannschaft in der Verantwortung, bereits im Pokal gegen Leipzig am Freitag eine deutliche Reaktion zu zeigen und die Trendwende mit Blick auf die letzten Bundesligaspiele zu schaffen.

Werder-Sportchef Frank Baumann

Kohfeldts Qualitäten als Trainer überzeugten

Ausschlaggebende Gründe für die Entscheidung seien Kohfeldts "Qualitäten als Trainer, sein Wille, die Aufgabe anzugehen, und das absolut intakte Verhältnis zwischen Florian, der Mannschaft und dem kompletten Staff", erklärte Baumann in einer Mitteilung.

Kohfeldt wird damit am Freitag im Halbfinale des DFB-Pokals gegen RB Leipzig um 20:30 Uhr auf der Bremer Bank sitzen.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Werder-Sportchef Baumann: "Können nichts ausschließen"

Video vom 25. April 2021
Frank Baumann spricht über den Abstiegskampf und die Zukunft von Florian Kohfeldt.
Bild: Radio Bremen
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 25. April 2021, 19:30 Uhr