Infografik

Corona-Zahlen am Donnerstag: Inzidenz in Bremerhaven über 1.000

Eine Person in Schutzkleidung hält Reagenzgläser
Bild: DPA | Davor Puklavec
  • Gesundheitsämter melden 1.250 Neuinfektionen
  • 890 Fälle in Bremen, 360 in Bremerhaven
  • Hospitalisierungsrate in Bremerhaven steigt deutlich

Im Land Bremen sind am Donnerstag 1.250 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert worden. Laut Gesundheitsressort entfallen davon 890 auf die Stadt Bremen und 360 auf Bremerhaven. Zudem ist ein weiterer mit Corona infizierter Mensch verstorben. Die Zahl der Toten seit Pandemiebeginn steigt damit auf 621.

Während die Sieben-Tage-Inzidenz in der Stadt Bremen erneut sinkt, ist sie in Bremerhaven deutlich angestiegen. Lag die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen in der Seestadt am Mittwoch noch bei 974,8, kletterte sie am Donnerstag auf 1.194,1 – und liegt damit das erste Mal über 1.000. In Bremen ging der Wert von 1.353,4 auf 1.259,0 zurück. Am vergangenen Donnerstag hatten die Werte noch bei 1.533,6 in Bremen und 885,0 in Bremerhaven gelegen. Damals hatte es insgesamt 1.730 Neuinfektionen gegeben.

7-Tage-Inzidenz in Bremen und Bremerhaven

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Die Hospitalisierungsinzidenz in der Stadt Bremen sinkt wieder von 15,36 auf 14,65. In Bremerhaven steigt die Zahl der Neuaufnahmen von Corona-Patienten pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen deutlich von 10,57 auf 15,85. Bremen befindet sich derzeit in Corona-Warnstufe 4, Bremerhaven in Stufe 3.

Dem Gesundheitsressort zufolge werden derzeit 141 Menschen mit einer Corona-Infektion in Bremer Krankenhäusern behandelt. 21 von ihnen liegen demnach auf Intensivstationen, 15 müssen beatmet werden. In Bremerhaven werden aktuell 16 Menschen mit einer Corona-Infektion in Kliniken einer Behandlung unterzogen, einer der Personen liegt auf einer Intensivstation.

Bremen erfolgreicher mit händischer Nachverfolgung als mit Luca-App

Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 20. Januar 2021, 18 Uhr