Nach 176 Verhandlungstagen: Urteil vom Bremer Landgericht

Nach 176 Verhandlungstagen: Urteil vom Bremer Landgericht

Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Zwei Bremer sollen einen Mann entführt und tagelang in einer Teestube misshandelt haben, um die Hintergründe eines Überfalls zu erfahren. Es war mit 176 Verhandlungstagen einer der längsten Prozesse am Landgericht Bremen. Jetzt gab es das Urteil. Die Anwälte der Angeklagten überlegen, ob sie Revision einlegen.

Mehr zum Thema

Autor

  • Uwe Wichert