Widerstand gegen geplante Fernwärme-Leitung in Schwachhausen

Protestschild gegen eine Fernwärmetrasse auf einem Baum in der Kulenkampffallee.

Informationen zum Video

Gesendet am: 6. November 2018

Der Energieversorger SWB will eine Fernwärme-Leitung durch Schwachhausen und die Vahr bauen. Gegen den favorisierten Trassenverlauf formiert sich nun Widerstand von Anwohnern der Kulenkampffallee. Sie kritisieren, dass dort bei der Verlegung der Rohre etwa 70 Bäume gefällt werden müssten.

Autor

  • Immo Maus