Bremer Teller: Hafer-Nuss-Küchlein mit Zitronenverbenencreme

Video vom 26. September 2020
Ein süßer Bremer Teller mit Hafer-Nuss-Küchlein mit Zitronenverbenencreme und Aronia.
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Anja Walessa hat eine Gärtnerei in Rotenburg, versendet Pflanzen und Saatgut an ihre Kunden. Für uns kocht sie in ihrem Gewächshaus einen süßen Bremer Teller.

Zitronenverbenencreme

Zutaten für 6 Portionen:

200 ml Milch
20 g Zitronenverbenenblätter
250 g Schichtkäse
80 g weißer Zucker
ein halber Teelöffel Agar Agar
200 ml Schlagsahne

Zubereitung:

Die Milch in einem Topf erhitzen, vom Herd nehmen und die Blätter der Zitronenverbene hinein geben, Deckel drauf und eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach die Blätter entfernen und die Milch im Topf ganz auskühlen lassen. Schichtkäse und Zucker in einer Schüssel verquirlen. In die kalte Verbenenmilch Agar Agar einrühren und zum Kochen bringen, eine Minute köcheln lassen, dann vom Herd nehmen. Nun den Schichtkäse in die Milch geben (nicht umgekehrt, sonst gibt es Klumpen), umrühren und etwa 10 Minuten auskühlen lassen. Derweil die Sahne steif schlagen. Zum Schluss die Sahne unter die Creme heben und in eine Schüssel füllen, 5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Aronia-Fruchtpüree

Zutaten für 6 Portionen:

eine Birne
250 g Aroniabeeren
200 g brauner Zucker
ein Teelöffel Zitronensaft
ein Teelöffel Rum

Zubereitung:

Die Birne schälen, Kerngehäuse entfernen, in kleine Würfel schneiden und in einen Topf mit etwas Wasser geben, erhitzen und 4 Minuten köcheln lassen. Aroniabeeren waschen und zusammen mit Zucker und Zitronensaft zur Birne geben und unterrühren. 15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Beeren platzen. Nun den Rum hinein und einmal aufkochen lassen. Mit dem Pürierstab zu einem Fruchtbrei musen. Kalt stellen.

Hafer-Nuss-Küchlein

Zutaten für 6 Portionen:

180 g Haferflocken
60 g gemahlene Haselnüsse
80 g Brauner Zucker
2 Prisen Zimt
2 Eier
220 ml Milch
Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

In einer Schüssel Haferflocken, Nüsse, Zucker, Zimt, Eier und Milch verquirlen, 15 Minuten quellen lassen. In einer Pfanne Öl erhitzen und 12 kleine Küchlein von jeder Seite 4-5 Minuten ausbacken. Immer 2 Küchlein auf einem Teller anrichten, mit dem Aroniapüree bestreichen und darauf Zitronenverbenencreme geben. Sofort aufessen.

Autor

  • Till Oeppert Redakteur und Autor