"Bürger in Wut" klagen gegen Bremer Regierung

 Ein Bürgerschaftsabgeordneter der Wählervereinigung "Bürger in Wut" im Interview.

Informationen zum Video

Gesendet am: 8. November 2018

Die drei Bürgerschaftsabgeordneten der Wählervereinigung "Bürger in Wut" verklagen den Senat vor dem Staatsgerichtshof. Hintergrund ist eine Antwort auf eine Frage in der Fragestunde, die der Senat nur unzureichend beantwortet haben soll. Das Innenressort weist die Vorwürfe zurück. Das Gericht entscheidet voraussichtlich im kommenden Jahr.

Autor

  • Christian Dohle