Hummus, Soglime, Taboule: Syrisches Rezept auf Bremer Teller

Video vom 16. Januar 2021
Es sind drei Teller mit arabischen Gerichten zu sehen. Ein Teller mit einem arabischen Petersiliensalat, ein Teller mit Hummus und ein Teller mit einer Auberginenpaste.
Bild: Radio Bremen

Informationen zum Video

Vor fünf Jahren kam Azad Kour aus Syrien nach Bremen. Für sein Buch "Salz und Sehnsucht" sammelte er rezepte und Geschichten aus seiner alten Heimat.

Zutaten für den Hummus:

500 g gekochte kalte Kichererbsen
½ Tasse Zitronensaft
250 g Tahin
1 EL Salz
1 TL Kreuzkümmel
Etwa 7 Eiswürfel
Falls vorhanden: 1 EL gehackte Petersilie und 1 EL gehackten frischen Koriander
Für den Teller: ein bisschen Olivenöl und Pinienkerne

Zubereitung:

Wir zerkleinern die Eiswürfel in einem Mixer, geben die Kichererbsen, gehhackte Petersilie, gehackten Koriander, Kreuzkümmel, Salz und Zitronensaft dazu. Mixen die Masse und geben dann Tahin dazu. Falls es sehr trocken ist, geben wir etwas kaltes Wasser dazu. Dann ist der Hummus fertig. Auf den Teller kommen noch ein bisschen Olivenöl, ein paar Pinienkerne und eine Prise Kreuzkümmel.

Zutaten für Soglime:

4 Auberginen
½ Becher Tahin
1 TL Salz
1 EL gehackten Knoblauch
3 EL kleingeschnittene Petersilie
Ein paar EL Zitronensaft
Einen halben Becher Naturjoghurt
Olivenöl
Ein paar Granatapfelkerne und einige Minzblätter zum Anrichten

Zubereitung:

Wir stechen mit einer Gabel ein paar Löcher in die Auberginen und legen sie ungeschnitten für 45 Minuten auf ein Blech in den vorgeheizten Backofen. Dann nehmen wir sie raus, schälen sie und legen sie auf ein Sieb. In eine Schale kommen die Auberginen, Salz, Knoblauch, Zitronensaft, Petersilien, Joghurt und Tahin. Mixen. Auf einem Teller mit Olivenöl, Granatapfelkernen und Minzblättern anrichten.

Zutaten für Taboule:

2 Bund Petersilie
½ Bund frische Minze
5 mittelgroße Tomaten
1 kleine Zwiebel
1,5 TL Salz
1 TL getrocknete Minze
3 EL feinen Bulgur
½ Tasse frischen Zitronensaft
½ Tasse Olivenöl

Zubereitung:

Bulgur mit der Hälfte des Zitronensafts in eine Schale geben, ziehen lassen. Minzblätter und Petersilie (den unteren Teil vom Stängel entfernen) ganz klein zerhacken. Tomaten und Zwiebel in kleine Würfel schneiden, in einer Schale mischen. Getrocknete Minze , Bulgur, Olivenöl und den Reste des Zitronensafts zugeben. Mischen und genießen.

Guten Appetit!

Autor

  • Till Oeppert Redakteur und Autor