Dauerbaustelle auf A1: Staugefahr am Wochenende

  • Spuren zwischen dem Bremer Kreuz und Groß Ippener werden enger gemacht
  • Betondecke Richtung Hamburg wird erneuert
  • Am Sonntag ist in beiden Richtungen nur noch eine Spur frei
Ein Stau auf einer Bremer Straße

Auf der A1 zwischen dem Bremer Kreuz und Groß Ippener müssen sich Autofahrer dieses Wochenende wieder verstärkt auf Staus einstellen. Dort wird jetzt die Betondecke in Richtung Hamburg erneuert und neu asphaltiert. Die Folge: Im Baustellenbereich werden die Spuren umgeleitet und verengt, das Tempo wird heruntergeregelt. Dadurch kann es dort ab Freitagabend zu Verzögerungen und Staus kommen.

Lange Staus für Sonntag erwartet

Neben den Betonarbeiten werden am Sonntag auf der A1 zwischen Bremen/Brinkum und Uphusen/Bremen-Mahndorf die Straßenmarkierungen neu angelegt. Dort ist dann in beiden Richtungen nur noch jeweils eine Spur frei. Lange Staus auf der Autobahn sowie Rückstaus werden erwartet – und das nicht nur auf der A1: Durch Bauarbeiten am Zubringer Überseestadt kann es am Wochenende im gesamten Stadtgebiet zu Verzögerungen im Straßenverkehr kommen.

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 4. Mai 2018, 23 Uhr