Klaassen ist Werders Kilometerfresser

Eigentlich war Maximilian Eggestein der laufstärkste Bremer. Doch in der aktuellen Wertung hat ihm sein Teamkollege Davy Klaassen sogar ligaweit den Rang abgelaufen.

Davy Klaassen verschwommen aufgenommen beim Sprint im Training.
Schnell und spritzig: Der 26 Jahre alte Niederländer Davy Klaassen ist aktuell der zweitlaufstärkste Spieler der Liga. Bild: Imago | Nordphoto

Die verdutzte Frage "Ja, wo laufen sie denn?" kennt in Bremen dank des witzigen Rennbahn-Bonmots von Loriot wirklich jeder. Das Fußball-Magazin "Kicker" stellte nun die abgewandelte Variante dieser komischen Frage: "Ja, wie viel laufen sie denn?" Gekürt wurden nämlich die Bundesligaspieler, die nach sieben Spieltagen die meisten Meter abgerissen haben. Und auf Platz zwei der Kilometerfresser-Liste findet sich Werders Vizekapitän Davy Klaassen wieder.

Eigentlich war Maximilian Eggestein bisher immer der laufstärkste Bremer und in der ligaweiten Rangliste meistens Spitze. Doch der 22-jährige Mittelfeldspieler musste wegen seiner Rückenprobleme auf die Partie gegen Union Berlin verzichten – diese Kilometer fehlen Eggestein natürlich auf dem Konto. So ist Klaassen nun mit 82,87 gelaufenen Kilometern in 629 Spielminuten top und wird nur noch von Bayern Münchens Joshua Kimmich mit 86,10 Kilometern in 610 Spielminuten überflügelt. Platz drei belegte Unions Robert Andrich mit 82,63 Kilometern in 630 Spielminuten. Weitere Bremer finden sich nicht unter den Top 15, doch am Ende ist schließlich immer der Weg das Ziel – und nicht die bloße Anzahl der Kilometer...

Werder-Training: Mit Klaassen, aber ohne Pizarro

Davy Klaassen bei einem Zweikampf während des Trainings.
Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 15. Oktober 2019, 18:06 Uhr