"Es war mir eine Ehre": Gebre Selassie tritt aus Nationalelf zurück

Werders 32 Jahre alter Verteidiger hat sich entschieden: für seine Familie und für seine Gesundheit. Daher wird der Tscheche seine internationale Karriere beenden.

Theodor Gebre Selassie applaudiert nach dem Abpfiff nachdenklich den Fans.
Theodor Gebre Selassie verabschiedet sich nach acht Jahren aus der tschechischen Nationalmannschaft. Bild: Imago | Claus Bergmann

Theodor Gebre Selassie teilte die Neuigkeit am Dienstag über die sozialen Netzwerke mit. "Nach langem Nachdenken über meine Gesundheit und meine Familie habe ich beschlossen, dass dieses Kapitel heute endet." Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, erklärte er.

Ich werde nie das Gefühl des Stolzes vergessen, das mit dem Betreten des Platzes und dem anschließenden Singen der Nationalhymne einhergeht. Danke an alle, die mich unterstützt haben.

Werder-Profi Theodor Gebre Selassie

Der Tscheche lief seit 2011 insgesamt 52 Mal für Tschechiens A-Nationalmannschaft auf, erzielte dabei drei Tore und nahm an den Europameisterschaften 2012 und 2016 teil. Bei Werder steht der Rechtsverteidiger seit 2012 unter Vertrag. Damit ist er einer der dienstältesten Profis bei den Grün-Weißen. Zukünftig wird er sich voll und ganz auf diese Aufgabe konzentrieren können.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Instagram anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 21. Mai 2019, 18:06 Uhr