Werders Trainersuche steht kurz vor dem Abschluss

Bild: Gumzmedia | Andreas Gumz

Beim Gastspiel in Kiel steht Interimscoach Christian Brand an der Seitenlinie der Bremer. Doch schon in der kommenden Woche will Werder einen neuen Cheftrainer vorstellen.

Werder befindet sich bei seiner Trainersuche auf der Zielgeraden. Während am Samstag (20:30 Uhr) in Kiel Interimscoach Christian Brand auf der Werder-Bank Platz nehmen wird, könnte im kommenden Heimspiel gegen Paderborn (3. Dezember) schon ein neues Gesicht an der Seitenlinie der Bremer stehen. "Wir sind zuversichtlich, dass wir in der kommenden Woche eine Lösung auf der Trainerposition präsentieren können", sagte Sportchef Frank Baumann bei einer Pressekonferenz am Freitagmorgen.

Bei seiner Trainersuche konnte der Klub auf die Erfahrungen aus dem Sommer zurückgreifen. Damals entschied sich Werder für Markus Anfang, der vor einer Woche wegen staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen gegen sich seinen Rücktritt erklärte. "Natürlich konnten wir auf dem Prozess aus dem Sommer aufbauen. Allerdings war der Trainermarkt in den letzten Wochen und Monaten auch in Bewegung.", sagte Baumann.

Nachdem der Klub zu Beginn seiner Suche noch mehrere Kandidaten im Fokus hatte, hätten sich die Vereinsverantwortlichen inzwischen auf einen finalen Kandidaten festgelegt. "Die Gespräche sind noch nicht abgeschlossen, das versuchen wir in den nächsten Tagen umzusetzen", so Baumann.

Wird Ole Werner neuer Werder-Coach?

Heißester Anwärter auf den grün-weißen Trainerposten soll Medienberichten zufolge Ex-Kiel-Coach Ole Werner sein. Aktuell ist der 33-Jährige, an dem Werder schon im Sommer Interesse gehabt haben soll, ohne Verein. Auf die Frage, ob die noch ausstehende Verpflichtung etwas mit dem kommenden Gegner aus Kiel zu tun habe, antwortete Baumann knapp: "Nein." Auch den Namen "Ole Werner" wollte der Sportchef der Bremer nicht kommentieren.

Rückblitz: Als Werders Interimscoach Brand noch Amateur in Bremen war

Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Autor

Dieses Thema im Programm: Sportblitz, 26. November 2021, 18:06 Uhr