Diese Beine sind 157 Jahre alt

Renate Recknagel und Roswitha Wahl von Bremen 1860 sind der FC Bayern unter den Senioren-Turnerinnen. In der Altersklasse Ü75 turnen sie in einer eigenen Liga.

Rosi und Renate Recknagel werden ausgezeichnet als beste Turnerinnen.
Roswitha Wahl (links) und Renate Recknagel waren bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Essen eine Klasse für sich. Bild: Renate Recknagel

Für Renate Recknagel und ihre Freundin Roswitha Wahl heißt ihr Lebensmotto: "Für Sport ist es nie zu spät." Fast alles ist machbar, wenn man nur will. Und so räumen die beiden Turnerinnen von Bremen 1860 mit ihren 77 und 80 Jahren regelmäßig die Titel bei den Senioren-Meisterschaften ab. Zuletzt hatten sie in Essen in der Altersgruppe Ü75 die Nase vorn – Recknagel gewann vor Wahl und holte sich ihren den 13. deutschen Meistertitel.

Eigentlich betreiben beide Synchronturnen, doch da das noch keine Meisterschafts-Disziplin ist, treten beide im Einzelwettbewerb an. Überregional bekannt wurden die beiden Bremer Turnerinnen im Jahr 2007 durch die Fernsehsendung "Das Supertalent, wo sie es bis ins Finale schafften. Auch in der ARD-Sendung "Die Show der unglaublichen Helden" waren die beiden schon zu Gast.

Rosi und Renate Recknagel am Barren
Perfekte Synchronität, perfekte Haltung – und gut gelaunt nach dem gelungenen Wettbewerb: Roswitha Wahl und Renate Recknagel. Bild: Renate Recknagel

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 8. Mai 2018, 23:20 Uhr