Interview

Bremerhaven-Coach Buchmann zum EM-Ticket: "Bin einfach mega stolz"

Die Lateinformation der TSG Bremerhaven bei einer Pose der Choreografie "Time Machine".

Bremerhaven-Coach Buchmann zum EM-Ticket: "Bin einfach mega stolz"

Bild: Imago | Nordphoto

Am Samstag haben die Bremerhavener sich mit dem 2. Platz in der Bundesliga für die Tanz-Europameisterschaft in Wien qualifiziert. Dort soll eine Medaille geholt werden.

Nach dem 4. Platz bei der Weltmeisterschaft im Dezember in Bremen wartet auf die TSG Bremerhaven das nächste Highlight. Beim Bundesliga-Turnier in Ludwigsburg lösten die Bremerhavener am Samstagabend als Zweiter hinter dem Grün-Gold-Club Bremen das Ticket für die Europameisterschaft am 28. Mai in Wien. TSG-Coach Dirk Buchmann nahm sich am Sonntag Zeit, um mit Bremen Eins über den tollen Erfolg und die Vorfreude auf die Europameisterschaft zu sprechen.

Herr Buchmann, Sie haben sich am Samstagabend mit der TSG für die Europameisterschaft am 28. Mai in Wien qualifiziert. Haben Sie das schon verarbeitet?
Nein, nicht wirklich. Ich bin einfach mega stolz auf die Mannschaft und die Leistung. Wir konnten den 2. Platz und damit die Silber-Medaille in der Bundesliga holen. Es war immer ein Wunsch, für die Europameisterschaft zu trainieren. Jetzt wird er wahr. Nun ist es planbarer als bei der Weltmeisterschaft, für die wir spontan nachnominiert wurden.
Dirk Buchmann im Interview mit dem Sportblitz.
TSG-Coach Dirk Buchmann hat seinem Team erst einmal Zeit gegeben, um sich vor der Vorbereitung auf die Europameisterschaft zu regenerieren. Bild: Radio Bremen
Wurde der Erfolg auf der Busfahrt heute Nacht von Ludwigsburg zurück nach Bremerhaven ordentlich gefeiert?
Das haben wir getan und heute Morgen schon gut gefrühstückt. Jetzt habe ich die Mannschaft in eine kurze Trainingspause geschickt, damit sie sich regenerieren kann. In circa zwei Wochen beginnt dann das harte Training für die Europameisterschaft.
Was bedeutet die Qualifikation für die Europameisterschaft für Sie, Ihre Kolleginnen und Kollegen und die Stadt Bremerhaven?
Die TSG ist ja früher schon immer sehr, sehr erfolgreich gewesen. Dann gab es den Rückzug und ich habe die Mannschaft als einer der Trainer übernommen. Wir haben uns über die letzten fünf Jahre aus der 2. Bundesliga auf den 2. Platz der Bundesliga hochgearbeitet. Wir versuchen natürlich, an die alten Erfolge wieder anzuknüpfen.
Dafür ist die Europameisterschaft eine tolle Möglichkeit. Was wird in Wien möglich sein?
Wie auf der Weltmeisterschaft wollen wir natürlich ganz klar in das Finale und dort den 4. Platz bestätigen. Aber wenn es geht, wollen wir uns auch weiter nach vorne kämpfen, um dort auf die Medaillenränge zu kommen.

(Das Interview führte Olaf Rathje. Aufgezeichnet von Karsten Lübben.)

Mehr zum Thema:

Autor

  • Olaf Rathje Moderator

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Das Wochenende, 13. März 2022, 13:38 Uhr