Der Endstand der 56. Bremer Sixdays

Sechs Tage oder eher Nächte lang kämpften zwölf Zweier-Teams um den Sieg bei den diesjährigen Bremer Sixdays.

Sixdays Bremen Siegerehrung
Nils Politt und Kenny de Ketele konnten das Rennen 17 Runden vor Schluss mit einer Doublette entscheiden. Bild: Soller Fotografie | Oliver Soller

Der Endstand des 56. Bremer Sechs-Tage-Rennens

TeamRundenPunkte
de Ketele / Politt (Team 1)0314
Reinhardt / Kneisky (Team 9)1307
Graf / Hester (Team 6)1254
Stroetinga / Selenati (Team 7)1224
Marguet / Beyer (Team 2)2242
de Pauw / Rohde (Team 5)3177
Happke / / Augenstein (Team 10)16215
Bommel / Pieters (Team 3)17104
Malcharek / van Zijl (Team 4)30106
Harrison / Pirius (Team 11)31105
Boussaer / Bradbury (Team 8)34125
Frederiksen und English wurden am Montag neutralisiert. Team Nummer 10 ist neu zusammengestellt.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Sechs-Tage-Radio, 14. Januar 2020, 20 bis 24 Uhr