Finn Lemke aus Kader für Handball-EM gestrichen

Der gebürtige Bremer und Europameister Finn Lemke darf nicht mit der Deutschen Handball-Nationalmannschaft zur EM-Endrunde nach Kroatien fahren.

Finn Lemke im roten Trikot
Darf nicht mit zur EM: Finn Lemke. Bild: DPA | Swen Pförtner

Bundestrainer Christian Prokop hat ihn, Rune Dahmke, Fabian Wiede sowie Marian Michalczik aus dem Kader gestrichen. "Wir haben uns für 16 Spieler entschieden, nicht gegen vier. Das waren harte Entscheidungen", sagte Prokop. Insgesamt stehen ihm zwölf Spieler als Ersatz für das Turnier vom 12. bis 28. Januar zur Verfügung. Titelverteidiger Deutschland trifft in der Vorrundengruppe C auf Montenegro, Slowenien und Mazedonien.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 7. Januar 2018, 19:30 Uhr