"Unaufsteigbarer HSV": So reagiert das Netz

Der Hamburger SV wird eine weitere Saison in der Zweiten Liga spielen müssen. Im Internet hagelt es Häme und Spott – manche Werder-Fans haben aber sogar Mitleid.

Ein als Indianer verkleideter HSV-Fan mit Sonnenbrille reckt lächelnd die Faust empor.
Nach dem verpassten Wiederaufstieg in die Bundesliga müssen der HSV und seine Fans viel Spott einstecken. Bild: Reuters | Wolfgang Rattay

Im Mai 2018 war es soweit: Nach 55 Spielzeiten in der Bundesliga verabschiedete sich der HSV tatsächlich erstmals in die Zweitklassigkeit. Die Mission war aber klar: den sofortigen Wiederaufstieg schaffen. Im Mai 2019 steht nun fest: Die Mission ist gescheitert.

Die blutleere 1:4-Pleite gegen Paderborn war der Tiefpunkt einer wochenlangen Talfahrt, der HSV hatte die Saison geistig irgendwie schon nach dem Derbysieg gegen den FC St. Pauli beendet und war danach nicht mehr in Tritt gekommen.

Für echtes Mitleid ist scheinbar zu viel passiert

In den Sozialen Netzwerken erntet der Verein dafür vor allem Hohn und Spott – wieder einmal. So langsam kennen die Hanseaten das schon, für Pleiten, Pech und Pannen ist der HSV inzwischen berühmt und berüchtigt.

Trainerwechsel über Trainerwechsel, hochfliegende Ambitionen und ein schulmeisternder Investor: Langweilig war es bei den Hamburgern in den vergangenen Jahren nie. Umso größer ist nun der Spott im Netz über den strauchelnden Dino. Doch während besonders die Werder-Fans der verpassten Neuauflage des Nordderbys hinterhertrauern, tut manchem dieser geprügelte HSV einfach nur noch leid.

Wir haben die Netzreaktionen zusammengestellt:

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Glückwunsch zum Klassenerhalt!

Dieter Peters - 13. Mai 2019, 08:51 Uhr.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Gefällt mir als Werderfan nicht!

Dirk Schubert - 12. Mai 2019, 20:55 Uhr.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Das Nordderby heißt nun: HSV : Hannover.

Ludger Freese - 12. Mai 2019, 17:57 Uhr.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Glückwunsch, ohne Relegation den Klassenerhalt geschafft.

Sven Mi - 13. Mai 2019, 07:59 Uhr.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Aus den Unabsteigbaren wurden die Unaufsteigbaren.

Norman Klose - 13. Mai 2019, 08:24 Uhr.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Twitter anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Werder Bremen beglückwünscht den HSV für die beste Zweitligasaison der Vereinsgeschichte.

Pascal Buntrock - 12. Mai 2019, 19:51 Uhr.

Mehr zum Thema:

Autor

  • Jakob Patzke

Dieses Thema im Programm: buten un binnen mit Sportblitz, 13. Mai 2019, 19:30 Uhr