Bremerhavener Fischtown Pinguins verlieren klar gegen Nürnberg

In der Deutschen Eishockey-Liga mussten sich die Bremerhavener klar den Ice Tigers mit 2:6 geschlagen geben. Der Nürnberger Torhüter wurde zum Matchwinner.

Fischtown Pinguins auf dem Eis gegen Nürnberg.
Die Pinguins verloren gegen die Ice Tigers aus Nürnberg. Bild: Thomas Hahn | Thomas Hahn

In der Deutschen Eishockey-Liga haben die Fischtown Pinguins eine deutliche Klatsche in Nürnberg kassiert. Die Bremerhavener unterlagen den Ice Tigers mit 2:6. Der Torhüter der Franken, Niclas Treutle, spielte am Freitagabend groß auf. Ein ums andere Mal scheiterten die Spieler der Pinguins an Treutle, der damit einen großen Anteil am Sieg der Nürnberger trägt.

Nach der Niederlage belegen die Fischtown Pinguins nun den fünften Platz der DEL-Tabelle. Am Sonntagabend trifft die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch im nächsten Spiel auf die Augsburger Panther.

Hier können Sie mit den Fischtown Pinguins einen Kaffee trinken

Das Pinguins Cafe in Bremerhaven mit dem Maskottchen der Eishockey-Mannschaft davor.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 18. Oktober 2019, 22 Uhr