Masken, Abstand und gute Laune: Werder-Fans zurück im Weser-Stadion

8.500 Zuschauer durften am Samstagnachmittag Werders Saisonauftakt gegen Hertha BSC live miterleben – und hielten sich entspannt an die Regeln. Die besten Bilder.

Zumindest für einen kleinen Teil der Werder-Dauerkartenbesitzer ist die Zeit ohne Stadionbesuche seit Samstagnachmittag vorbei: 8.500 unter ihnen konnten sich für die freien Sitzplätze bewerben und Werders erstes Saisonspiel gegen Hertha BSC im Weser-Stadion mitverfolgen.

Bei entspannter Stimmung und sommerlich-milden Temperaturen absolvierten die Bremer Fans die Vorgaben des Hygienekonzepts rings um und im Werser-Stadion. Am Freitag mussten die circa 40 Zuschauer aus dem Landkreis Cloppenburg aufgrund des Corona-Hotspots ihre Tickets zurückgeben, diese wurden unter den übrigen Bewerbern verkauft.

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: ARD, Sportschau, 19. September 2020, 19 Uhr