Eisbären Bremerhaven siegen überraschend in Bonn

In einem Nachholspiel der 14. Runde der Basketball Bundesliga (BBL) haben die Eisbären Bremerhaven die Baskets Bonn überraschend 86:75 geschlagen. Die Baskets Bonn haben den Sprung ins Viertelfinale des BBL-Pokals verpasst.

Eisbären Bremerhaven
Das letzte Auswärtsspiel in Bonn verloren die Eisbären Bremerhaven mit 93:98. In eigener Halle gab es zuletzt einen 113:103-Sieg für die Seestädter. Bild: Imago | Eibner

Bremerhaven hat an diesem Abend ein klares Zeichen im Kampf gegen den Abstieg gesetzt. Beste Werfer für Bremerhaven waren Johnny Berhanemeskel mit 21 und Jordan Hulls mit 17 Punkten.

Die Bremerhavener hatten nach fünf Niederlagen am vergangenen Wochenende gegen die Rockets Erfurt in der Bremer Stadthalle 80:74 gewonnen.

Dieses Thema im Programm: Hörfunknachrichten, 11. Januar 2018, 22 Uhr