Zensus 2022: Nun wird auch in Bremen gezählt

Auf einem Blatt Papier mit der Aufschrift "Zensus 2022" liegen drei Kugelschreiber in den Deutschland-Farben

Zensus 2022: Seit heute wird gezählt

Bild: Imago | Steinach
  • In Bremen und Bremerhaven ist der Zensus gestartet
  • Bürgerinnen und Bürger werden für die Befragung zufällig ausgewählt
  • Die Teilnahme ist für alle verpflichtend

In Deutschland wird zum ersten Mal seit elf Jahren wieder eine Volkszählung durchgeführt – auch in Bremen und Bremerhaven. Ab heute befragen bundesweit tausende Vertreter der Statistik-Ämter zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger zu ihrer Person, zu Bildung, Beruf und Wohnsituation. Außerdem müssen alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Immobilien Auskunft geben.

Die zu befragenden Bürgerinnen und Bürger werden ein paar Tage vorher schriftlich darüber informiert. Die Teilnahme ist verpflichtend. Andernfalls drohen nach mehrmaliger Erinnerung Zwangs- oder Bußgelder. Die Erhebungen sollen bis Mitte August abgeschlossen sein.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Nachrichten, 16. Mai 2022, 10 Uhr