Tödlicher Unfall: Auto kracht in Bremen-Walle gegen Baum

  • Fahrzeug kommt von Straße ab und kollidiert mit Baum
  • Einsatzkräfte können nur noch den Tod des Fahrers feststellen
  • 32-Jähriger soll zuvor ein Straßenschild umgefahren haben
Rettungskräfte stehen um ein stark beschädigtes Auto
Die Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Bild: Telenews Network

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bremen-Walle ist am späten Samstagabend ein Autofahrer ums Leben gekommen. Laut Polizei war der schwarze Golf des 32-Jährigen von der Bremerhavener Straße abgekommen und mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt. Der Wagen wurde zerstört, die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Kurz zuvor soll der Mann laut Zeugenaussagen im Bereich Liegnitzstraße bereits ein Straßenschild umgefahren haben. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern der Polizei zufolge an.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 5. Juli 2020, 7 Uhr