Unbekannte werfen Brandsätze auf Haus in Bremer Vahr

  • Brandsätze auf Gebäude in Bremer Vahr gefunden
  • Polizei ermittelt wegen Brandstiftung
  • Verletzt wurde niemand
Ein Blaulicht auf einem Polizeiauto blinkt.
Die Polizei ermittelt nach einem Feuer in der Vahr wegen Brandstiftung. Bild: DPA | Ostalb Network

Unbekannte haben am frühen Montagmorgen Brandsätze auf ein Gebäude in der Bremer Vahr geworfen. Wie die Polizei berichtet, wurde über den Notruf ein Feuer auf einem Flachdachgebäude gemeldet. In dem Haus befindet sich unter anderem eine Gaststätte. Die Feuerwehr konnte den Brand demnach schnell löschen. Auf dem Dach und vor dem Gebäude fanden die Polizisten zwei Brandsätze. Verletzt wurde niemand, es entstand geringer Sachschaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Next, Next News, 17. Februar 2020, 14:30 Uhr