Rekordfund in Bremen: Eine der größten Cannabis-Plantagen Deutschlands

  • Zivilfahnder finden mehr als 800 Cannabis-Pflanzen
  • 20.000 Setzlinge wurden ebenfalls beschlagnahmt
  • Zwei Verdächtige in Untersuchungshaft
Eine Cannabis-Plantage in Bremen-Blumenthal
Bild: Polizei Bremen

Ermittlungen führten die Beamten am Mittwochabend zu einer Lagerhalle in der Betonstraße. Da der Verdacht bestand, dass dort Drogen angebaut wurden, erwirkte die Staatsanwaltschaft noch in der Nacht einen Durchsuchungsbeschluss.

Die Ermittler fanden In der Halle dann 800 Cannabispflanzen und mehr als 20.000 Setzlinge. Nach Angaben der Polizei ist es in Bezug auf die Anzahl der Pflanzen und der Hallen-Ausmaße eine der größten Anlagen, die in Deutschland jemals gefunden wurden.

Zwei mutmaßliche Betreiber aus Niedersachsen und den Niederlanden wurden vor Ort angetroffen und festgenommen. Sie sitzen in Untersuchungshaft.

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Microsoft Bing Maps anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 23. März 2018, 19:30 Uhr