15.000 Kennzeichen-Rohlinge in Delmenhorst geklaut

  • Die Täter drangen am Wochenende in eine Schilderfabrik ein
  • Dort entwendeten sie die unbedruckten Kennzeichen
  • Die Polizei geht von einem Schaden in fünfstelliger Höhe aus
Noch unbedruckte Nummernschild-Rohlinge mit Euro-Kennzeichen und dem "D" für Deutschland. (Archivbild)
Die Täter mussten die Schilder mit einem Hubwagen zu ihrem Fluchtauto fahren. (Archivbild) Bild: DPA | David Ebener

Unbekannte haben in Delmenhorst rund 15.000 unbedruckte Kennzeichen-Rohlinge gestohlen. Laut Polizei kletterten die Täter über den Zaun einer Schilderfabrik und brachen anschließend eine Tür auf. Mithilfe eines Hubwagens transportierten sie die Schilder dann zu ihrem Fahrzeug. Die Polizei geht von einem Schaden im fünfstelligen Bereich aus. Bislang sind die Täter noch nicht gefasst.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 14.10.2019, 11 Uhr