Bremerhaven sucht Mediziner für das Corona-Impfzentrum

  • Ärzte können sich ab kommender Woche melden
  • Möglicherweise öffnet das Zentrum noch im Dezember
  • Auch Bremen sucht geeignetes Personal
Eine Außenansicht der Stadthalle Bremerhaven.
Hier in der Stadthalle soll das Impfzentrum entstehen. Bild: Radio Bremen | Sonja Harbers

Die Stadt Bremerhaven sucht Ärzte für das geplante Corona-Impfzentrum. Das Personalamt hat einen entsprechenden Aufruf gestartet. Mediziner, die gegebenenfalls auf Honorarbasis in dem Zentrum arbeiten wollen, können sich ab der kommenden Woche melden. Schon im Dezember stehen laut Stadt möglicherweise die ersten Impfstoffe zur Verfügung. Deshalb werde jetzt neben dem Einsatz von mobilen Impfteams auch der Aufbau des Impfzentrums in der Stadthalle vorbereitet.

In Bremen soll das Impfzentrum in der Messehalle 7 entstehen. Derzeit laufen laut eines Sprechers der Gesundheitsbehörde noch Gespräche mit verschiedenen Institutionen, die das ärztliche Personal stellen könnten. Alternativ sei aber auch eine Kampagne wie in Bremerhaven möglich.

Rückblick: Arztpraxis in Stuhr erprobt Corona-Impfstoff

Video vom 10. November 2020
Eine Person, die am Oberarm geimpft wird.
Bild: Radio Bremen

Mehr zum Thema:

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 27. November 2020, 18 Uhr