Prügelei auf dem Hurricane: 21-Jähriger im Gesicht verletzt

  • Junger Mann stritt sich in der Nacht zu Freitag mit anderen Gästen
  • Er wurde in eine Bremer Augenklinik gebracht
  • Auslöser für Streit noch unklar
Blaulicht Polizei
Die Polizei am Eichenring hat die Ermittlungen aufgenommen.

Auf dem Hurricane-Festival in Scheeßel ist ein 21-jähriger Mann in der Nacht zu Freitag verletzt worden. Der Mann stammt aus dem Landkreis Lüneburg.

Während einer privaten Feier auf dem Wohnmobil-Parkplatz am Eichenring, kam es aus bislang unbekannten Gründen gegen 0.30 Uhr zu einer Schlägerei. Der junge Mann wurde im Gesicht verletzt und zunächst vor Ort behandelt. Mit einem Rettungswagen kam er erst in das Rotenburger Diakonieklinikum, bevor er in eine Bremer Augenklinik eingeliefert wurde.

Die zuständige Polizei am Eichenring hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 21. Juni 2019, 23:30 Uhr