Hakenkreuze auf Gehweg gemalt: Bremer Staatsschutz ermittelt

  • Mitglieder eines Gartenvereins fanden die Schmierereien in der Vahr
  • Polizei sucht nach Zeugen
  • Tatzeitraum ist zwischen dem vergangenen Samstag und Sonntag
Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug
Nach der Schmierei in dem Kleingartengebiet in der Vahr ermittelt jetzt der Bremer Staatsschutz.

In einem Kleingartengebiet in der Bremer Vahr haben unbekannte Täter zwischen Samstag und Sonntag Hakenkreuze auf Gehwegplatten geschmiert. Das entdeckten die Mitglieder eines Gartenvereins am Sonntagnachmittag. Der Staatsschutz der Polizei Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 23. März 2020, 23:30 Uhr