Unbekannte Täter brechen in Bremer SPD-Büro ein

  • Die Täter durchwühlten Schränke und Schubladen im Büro der SPD-Fraktion
  • Was sie suchten und ob sie etwas stahlen, ist noch unklar
  • Die Polizei sucht nach Zeugen
Ein blinkendes Polizei-Blaulicht.
Die Bremer Polizei sucht nach dem Einbruch in das Bremer SPD-Büro nach Zeugen. (Symbolbild) Bild: DPA | Monika Skolimowska

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Donnerstag in das Büro der Bremer SPD-Bürgerschaftsfraktion eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, ist noch unklar, was die Täter stahlen. Die Einbrecher hebelten jedenfalls diverse Bürotüren auf und durchwühlten sämtliche Schränke und Schubladen. Hinterher entkamen die Täter unerkannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer rund um das SPD-Büro an der Wachtstraße Verdächtiges beobachtet hat, kann sich unter der Telefonnummer 0421 362 38 88 melden.

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Nachrichten, 21. Februar 2019, 11 Uhr