Corona-Inzidenz-Wert in Bremerhaven steigt rapide an

  • Bremerhavener Wert steigt von 66,2 auf 94,3
  • 123 Neuinfektionen im Land Bremen registriert
  • Ein weiterer Corona-Patient verstorben
Ein Abstrich für einen Coroan-Test wird gemacht.
123 Neuinfektionen wurden im Land Bremen registriert. Bild: DPA | Laci Perenyi

Im Land Bremen sind am Samstag 123 neue Corona-Infektionen registriert worden. Laut Gesundheitsressort ist zudem ein weiterer Covid-19-Patient verstorben. Allein in Bremerhaven gab es 38 Neuinfektionen – der höchste Wert in der Stadt seit dem 17. Dezember. Damals waren 42 Neuinfektionen registriert worden.

Obergrenze und 7-Tage-Inzidenz

Hier können Sie sich externe Inhalte (Text, Bild, Video…) von Datawrapper anzeigen lassen

Stimmen Sie zu, stellt Ihr Browser eine Verbindung mit dem Anbieter her.
Mehr Infos zum Thema Datenschutz.

Dementsprechend deutlich steigt der Inzidenzwert in Bremerhaven: von 66,2 am Freitag auf 94,3 – der höchste Wert seit den Weihnachtsfeiertagen. In Bremen gibt es einen leichten Anstieg von 80,2 auf 84,4. Damit liegt der Bremerhavener Wert erstmals seit Ende Juli über dem in Bremen.

Coronazahlen – was hilft jetzt noch?

Video vom 15. Januar 2021
Drei Menschen in einem Büro.
Bild: Radio Bremen

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 16. Januar 2020, 19:30 Uhr