Wolf geht am Cuxhavener Strand spazieren

  • Touristin sichtet Wolf am Strand von Cuxhaven-Sahlenburg
  • Experte bestätigt, dass es sich um einen ausgewachsenen Wolf handelt
  • Wolfsberater warnt Hundebesitzer
Ein Wolf läuft durch das Watt.
Bei einem Spaziergang sichtete eine Touristin am Strand von Cuxhaven-Sahlenburg diesen Wolf. Bild: Privat

Eine Urlauberin hat am Strand in Cuxhaven-Sahlenburg einen Wolf gesehen. Vor einigen Tagen sichtete sie das Tier gegen 7.30 Uhr und schoss gleich mehrere Fotos. Hermann Kück, Wolfsberater im Landkreis Cuxhaven, bestätigt auf Nachfrage von buten un binnen anhand der Bilder, dass es sich um einen ausgewachsenen Wolf handelt.

Der Experte glaubt, dass der Wolf auf Erkundungstour war: "Der kann ja vom Ufer aus nicht sehen, was dahinter ist. Also hat er versucht, ein Stück weiter zu schwimmen, und hat dann irgendwann gemerkt, das ist doch eine ganze Ecke weg, und ist dann umgekehrt."

Keine Gefahr für Urlauber

Ein Wolf läuft durch das Watt.
Nach seinem Ausflug ins Wasser floh der Wolf in den nahegelegenen Wald. Bild: Privat

Die Urlauber müssen sich aber laut Kück keine Sorgen machen. Denn die Tiere sind in der Regel scheu. Dass die Urlauberin ihn überhaupt gesehen habe, liege daran, dass am Strand so früh morgens noch nichts los war. Der Wolf ist in diesem Fall auch schnell in den Wernerwald geflüchtet, der direkt am Wasser liegt.

Allerdings sollten Hundebesitzer aufpassen, wenn ein Wolf in der Nähe ist, und ihre Tiere auf jeden Fall an der Leine halten. Denn es könnte sein, dass sich die Tiere miteinander anlegen. Und das dürfte für den Hund nicht gut ausgehen.

Kein Rudel in der Region unterwegs

Das Auftauchen des Wolfes ist laut Kück nicht ungewöhnlich. Ganz in der Nähe liegt das ausgedehnte Küstenheide-Gebiet mit viel Wald. Zudem habe es schon Sichtungen in der Nähe in Cuxhaven-Altenbruch und in Schwanewede gegeben.

Ein Rudel sei hier aber nicht unterwegs, sagt der Wolfsberater. Es handle sich um einzelne Tiere, die zum Beispiel von Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Brandenburg bis an die Küste kommen.

Rückblick: So rüsten sich Schäfer gegen Wölfe

Video vom 1. Dezember 2019
Freddy Radeke spricht mit einem Schäfer, der über die Wolfangriffe besorgt ist.

Mehr zum Thema:

Autoren

  • Dirk Bliedtner
  • Sonja Harbers

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Nachmittag, 3. Juni 2020, 15:15 Uhr