Infografik

Nervenkitzel oder Schongang: Tipps für die Osterwiese

Lust auf Nervenkitzel oder lieber magenschonende Umdrehungen? Wir haben für die vier Besucher-Typen vom Adrenalin-Junkie bis zum Gourmet die besten Attraktionen der Osterwiese zusammengetragen.

Impressionen von der Bremer Osterwiese.
Fahrgeschäfte sind nicht für jeden das Richtige. Doch die Osterwiese hat noch mehr zu bieten.

Insgesamt 198 Buden und Fahrgeschäfte bietet die Osterwiese ihren Besuchern in diesem Jahr. Das "Hurricane", die "Time Factory" und "Die Große Spaßfabrik" sind zum ersten Mal auf der Bremer Bürgerweide. Wer sich gezielt durch das riesige Angebot verschiedener Buden manövrieren will, kann sich vorab einen Plan mit ausgewählten Anlaufstellen machen — je nach Vorlieben, denn die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Grafik: Die Osterwiese hat dieses Jahr neun Karussells, zwölf Kinderkarussells, zwei Autoscooter, 82 Imbisse und neun Ausschankbetriebe. 82Imbisse12 Kinderfahrgeschäfte2 Autoscooter9 Schankbuden
Das Angebot der Osterwiese 2019 reicht nicht nur für einen, sondern für mehrere Rundgänge. Bild: Radio Bremen

1 Für Adrenalin- & Nervenkitzel-Fans

Neben den bekannten "Commander" und "Break Dancer No. 2" können alle, die Bauchkribbeln suchen, ein neues Fahrgeschäft testen: das "Hurricane". Hier wirbeln Gondeln über den rotierenden Boden, und die Veranstalter versprechen einen rasanten Tempowechsel. Neu dabei ist auch "Die große Spaßfabrik" mit zehn Themenräumen. Hier geht es zwar weniger um Geschwindigkeit, aber manchen reichen ja auch schon ein Erdbebensimulator, Wackelbrücken und Labyrinthe für schweißnasse Hände.

2 Für Jäger & Sammler

Versteckt zwischen unzähligen Nieten soll es sie geben, die ganz großen Gewinne. Was fehlt noch in der heimischen Plüschtier-Sammlung? An insgesamt vier Losbuden können mit etwas Glück — und vielleicht auch Geduld — große und kleine Kuscheltiere in den schrillsten Farben mit nach Hause genommen werden.

3 Für Genießer

Es soll sie ja geben: Menschen, die nur zum Essen auf die Osterwiese kommen und sich schon seit dem letzten Freimarkt darauf freuen. Auf dem ganzen Festplatz brutzelt, zischt und duftet es. Ob süß, salzig, fettig, gebraten oder gebacken — an insgesamt 82 Imbissständen können Hunger und Appetit gestillt werden.

4 Für nervöse Mägen

Auch für Menschen, denen selbst beim Busfahren oder auf der Sielwallfähre schnell schlecht wird, gibt es auf der Osterwiese Hoffnung. Keine große Richtungsänderung ist auf der magenfreundlichen "Bayern Rutsch'n" zu erwarten. In der neuen "Time Factory" geht es auf zwei Etagen um Geschicklichkeit, weniger um Geschwindigkeit. Ein echter Klassiker ist außerdem das Riesenrad "Jupiter".

  • Angela Weiß

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 09. April 2019, 19:30 Uhr