Internet-Ranking: Bremen hat das unbeliebteste Freibad Deutschlands

  • Westbad in Bremen-Walle landet in Verbrauchergunst auf letztem Platz
  • Verbraucherportal "Testberichte.de" hat 138.000 Online-Bewertungen ausgewertet
  • Kein Bremer Bad schneidet überdurchschnittlich gut ab
Freibad am Westbad in Bremen.
Das Westbad in Walle wird oft schlecht bewertet. Bild: Bremer Bäder GmbH

Zu klein, zu voll, zu teuer: Das Westbad in Bremen-Walle ist dem Online-Vergleichsportal Testberichte.de zufolge das unbeliebteste Freibad Deutschlands. Bereits im vergangenen Jahr wurde das Bad Vorletzter, diesmal rutschte es ans Ende der Rangliste, für die das Verbraucherportal eigenen Angaben zufolge die Google-Bewertungen von mehr als 138.000 Kunden zu 412 Freibädern ausgewertet hat.

Das Westbad kommt demnach auf durchschnittlich 3,5 Bewertungs-Sterne (von möglichen 5). Zum Vergleich: Das Sieger-Bad in Dresden kommt auf 4,7 Sterne. Das Westbad wird derzeit saniert – genauso wie die beiden Bäder aus Hamburg und Wiesbaden, die im Ranking nur knapp vor dem Bremer Bad gelandet sind (3,6).

Betreiber kommentiert Online-Bewertungen nicht

Die Bremer Bädergesellschaft wollte das Ranking auf Nachfrage von buten un binnen nicht kommentieren. "Im Internet befinden sich viele Bewertungen und Umfragen zu Schwimmbadbesuchen. Diese kommentieren wir in der Regel nicht", teilte das städtische Unternehmen mit. Die Bädergesellschaft gebe Gästen "seit vielen Jahren die Möglichkeit Hinweise und Anregungen mitzuteilen". Dies flössen in die tägliche Arbeit ein.

Dem Verbraucherportal zufolge schneiden Bäder in der Rangliste ab 4,3 Sternen überdurchschnittlich ab – das schafft kein Freibad in Bremen. Bestes Bremer Freibad ist der Auswertung zufolge das Stadionbad (4,2 Sterne) auf Platz 247, gefolgt vom Schlossparkbad (4,2) auf Rang 264 und dem Freibad Blumenthal (3,9) auf Platz 383. Insgesamt kamen die Freibäder Bremens im Bundesländer-Ranking auf den vorletzten Platz. Besser schneidet das Freibad Weyhe ab: Es landete mit durchschnittlich 4,3 Sternen auf Rang 156.

Grundlage der Auswertung waren Testberichte.de zufolge die zu den Freibädern verfügbaren Google-Rezensionen (Minimum: 100 Bewertungen). Diese sind nicht repräsentativ.

Neues Westbad wird um Millionen teurer

Der Außenschwimmbereich des Westbads in Bremen bei sonnigem Wetter.

Dieses Thema im Programm: Bremen Vier, Bremen Vier läuft, 30. Juli 2019, 14:15 Uhr