Bremer Müll-Entsorger Nehlsen kauft niederländische Recycling-Firma

  • Bremer Familienbetrieb expandiert weiter
  • Inzwischen rund 2.600 Mitarbeiter in Europa und Afrika
  • In den Niederlanden wird Metall recycelt
Ein Müllwagen der Firma Nehlsen mit Biomüll.
Das Bremer Entsorgungsunternehmen Nehlsen beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter in Europa und Afrika

Das Bremer Entsorgungsunternehmen Nehlsen expandiert weiter. Laut Pressemitteilung hat die Nehlsen AG die niederländische Metallrecycling-Firma Interseroh Evert Heeren GmbH und deren bisherige Tochterfirma Alba Metaal Recycling Nederland B.V. aufgekauft. Der Bremer Familienbetrieb expandiert seit Jahren und beschäftigt inzwischen rund 2.600 Mitarbeiter in Europa und Afrika.

Laut einer Pressemitteilung von Nehlsen werden künftig alle Geschäfte rund um die Metallaufbereitung künftig von der neu gegründeten Nehlsen E. Heeren GmbH sowie deren hundertprozentiger Tochtergesellschaft Nehlsen Metaal Recycling B.V. ausgeführt. Alle 85 Arbeitsplätze bleiben demnach erhalten.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 22. Mai 2020, 19:30 Uhr