Exklusiv

Bremen startet Corona-Studie, um wirkliche Verbreitung herauszufinden

Niemand kann genau sagen, wie verbreitet das Corona-Virus in der Bevölkerung ist. Jetzt startet Bremen eine Studie, um genau das herauszufinden.

Zoom auf anonyme Menschenmenge.
Wie hoch ist die Dunkelziffer der Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert hat? Diese Frage will Bremen jetzt mit einer Studie nachgehen. Bild: DPA | Zoonar.com/Robert Kneschke

Der Senat hat nach Informationen von buten un binnen das Projekt jetzt freigegeben. Das Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie (BIPS) soll regelmäßig Modellrechnungen zur Entwicklung der SARS-CoV-2-Fälle im Land Bremen erstellen.

Außerdem sollen die Forscher herausfinden, wie die Ansteckungswege sind, die Krankheit verläuft und wie viele Menschen im Land Bremen tatsächlich mit dem neuen Corona-Virus infiziert sind (Durchseuchungsgrad).

Video vom 3. April 2020
Zahlreiche Cov-19 Tester liegen in einem Labor.

Dieses Thema im Programm: buten un binnen, 3. April 2020, 19:30 Uhr