Breminale trotzt dem Personalmangel – Bremer Open-Air-Festival steht

Breminale-Rückblick 2019
Bild: Radio Bremen | diverse

Auch die Macher des Kultur-Festivals haben mit dem Personalproblem in der Veranstaltungsbranche zu kämpfen. Das Team ist aber komplett und steht für das Event bereit.

Nachdem in Deutschland wegen Personalmangel vereinzelt Konzerte und Festivals abgesagt wurden, können die Festivalveranstalter der Breminale aufatmen. Die Sicherheitsdienste haben bestätigt, dass sie genug Personal für die Veranstaltung vom 13. bis zum 17. Juli haben. Einfach sei das aber nicht gewesen. Denn der Personalmangel bleibt eines der größten Probleme der Branche.  

Wir haben es für dieses Jahr geschafft, wir sind gut aufgestellt.

Jonte von Döllen
Jonte von Döllen, künstlerischer Leiter der Breminale

Der künstlerische Leiter der Breminale, Jonte von Döllen, sieht seine Mannschaft gut aufgestellt. Natürlich seien er und sein Team hellhörig geworden, als sie von kurzfristig abgesagten Festivals wie dem Puls Open Air in Bayern gehört hätten. "Wir haben dann direkt doppelt gecheckt, wie es bei den Sicherheitsfirmen aussieht. Sie haben uns hochgradig bestätigt, dass sie genug Personal haben", sagt von Döllen.

Personalmangel bleibt ein Problem der Veranstaltungsbranche

Auch einige Bands des Wacken Open Air haben kürzlich ihre Auftritte abgesagt. Das befürchtet der Festivalmacher der Breminale für das eigene Festival zwar nicht, er sieht aber deutlich die Probleme.

Personalmangel ist natürlich eines der größten Themen, die wir haben. Es fehlt an ausgebildeten Technikerinnen, an Caterern, an allem.

Jonte von Döllen
Jonte von Döllen, künstlerischer Leiter der Breminale

Viele seien in der Corona-Zeit in andere Branchen abgewandert, in die Industrie, in die Windkraftbranche oder in ganz andere Bereiche. Und jetzt, wo wieder mehr stattfinde, finden viele Veranstaltungen parallel statt. Die Besucher der Breminale müssen sich aber in diesem Jahr keine Sorgen machen. "Es findet alles statt, wir haben genug Personal und natürlich auch bei kurzfristigem Ausfall für Vertretungen gesorgt", bestätigt Jonte von Döllen.

Auch andere Konzertveranstalter in der Region sehen sich für dieses Jahr auch gut aufgestellt. "Das Watt En Schlick wird wie geplant stattfinden", sagt Sofie Buchwald vom Presseteam des Festivals in Dangast (Landkreis Friesland). Das Festival läuft vom 29. bis zum 31. Juli.

Das sind die Pläne für die Breminale 2022

Bild: Radio Bremen

Autorin

  • Lieselotte Scheewe Autorin

Dieses Thema im Programm: Bremen Eins, Der Tag, 27. Juni 2022, 23:30 Uhr