Mann fragte in Bremen nach Bier: Tritte gegen Kopf

Blaulicht an einem Polizeiwagen.
Bild: Radio Bremen | Martin von Minden
  • Unbekannte schlagen Mann in Bremen-Mitte zusammen
  • Tritte gegen Kopf, als Opfer auf dem Boden lag
  • Auslöser war wohl die Frage nach einem Bier

Unbekannte haben in Bremen-Mitte einem Mann gegen den Kopf getreten. Der Grund: Die Täter hatten eine Kiste Bier dabei – als der Mann sie fragte, ob er eine Flasche abbekommen könnte, schlugen sie ihn zusammen und traten ihn. Anschließend flüchteten die Täter. Das Opfer kam in ein Krankenhaus.

Die Polizei Bremen weist darauf hin: Jeder Tritt gegen den Kopf eines Menschen kann tödlich sein, wenige Zentimeter können entscheiden. "Es hängt regelmäßig ausschließlich vom Zufall ab, ob durch die Tritte lebensgefährdende Verletzungen verursacht werden", so die Polizei in einer Mitteilung.

Dieses Thema im Programm: Bremen Next, News, 26. Juni 2022, 16:30 Uhr