Konzert

Cécile Doo Kingue

Festival "Women in emotion"

Cécile Doo Kingue sitzt im Bus
Cécile Doo Kingue Bild: Dollartone | Terry Hughes

Die amerikanisch/kanadischen Künstlerin wird ihren ganz persönlichen Mix aus Afro-Roots, Blues und Soul im Bremer Kito vorstellen.

Die Gitarristin und Singer/Songwriterin Cécile Doo-Kingue stammt aus New York, hat in Frankreich gelebt und ist seit langem in der kanadischen Metropole Montreal zu Hause. 2010 hat sie ihre erste CD veröffentlicht. Inzwischen sind es einige mehr geworden. Publikum und Kritiker sind begeistert über Energie und Bühnenpräsenz der Musikerin. Ebenso werden ihre Fähigkeiten als Gitarristin und Songschreiberin geschätzt. Cécile Doo-Kingué's Mixtur aus Blues, Afro-Roots und Soul bringt einen außerordentlich persönlichen Sound hervor.

Mit ihrem Trio hat sie schon für große Namen wie Angélique Kidjo, Youssou N'Dour, Manu Dibango und die Five Blind Boys of Alabama das Publikum eingestimmt und dabei auch immer wieder bewiesen, daß sie alle Qualitäten besitzt, um selber Headliner-Konzerte zu spielen. Zu ihrem Trio gehören noch der Bassist Pierre Desmarais und der Schlagzeuger/Perkussionist Fritz Anthony Pageot.

Das Konzert wird von Sparkasse in concert und Bremen Zwei präsentiert.

Dieses Thema im Programm: auf Bremen Zwei bis zum Tag der Veranstaltung.