Konzert

Shai Maestro Trio

Shai Maestro
Shai Maestro Bild: Sendesaal Bremen | Gabriel Baharlia

Zur Veröffentlichung seines ersten Albums kommt der israelische Pianist Shai Maestro nach seinem grandiosen Solokonzert im April dieses Jahres mit seinem neuen Trio zurück in den Bremer Sendesaal.

Bereits mit fünf Jahren hat Shai Maestro angefangen klassisches Klavier zu lernen. Mit 15 gewann er in Israel den nationalen Jazzpreis "Jazz Signs", der ihm ein sechsjähriges Stipendium des America-Israel Cultural Fund for jazz piano einbrachte. Von 2006 bis 2010 tourte er weltweit mit dem Trio des Bassisten Avishai Cohen. Seither hat er mit seinem eigenen Trio vier Alben aufgenommen und neue künstlerische Höhen erreicht: er nahm sich Zeit, fürchtete weniger, wagte mehr und erlaubte der Musik, sich organischer zu entfalten als je zuvor. Vorläufiger Höhepunkt ist seine neue Trio-CD für ECM, die dieser Tage erscheint.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 20. November 2018, 15:55 Uhr