Konzert

Erin Costelo mit Band (fällt aus)

Festival "Women in emotion"

Erin Costelo steht vor einer bunten Wand.
Bei ihrem Auftritt im März 2020 wird Erin Costelo von ihrer Band unterstützt. Bild: Matt Dunlap

Im Dezember 2019 trat die Soulsängerin Erin Costelo als Support bei Matt Andersen in der Music Hall auf und sorgte für große Begeisterung bei den Konzertbesuchern. Im Rahmen des Festivals "Women in emotion" kommt sie mit ihrer Band zurück.

Die in Halifax/Nova Scotia lebende Sängerin und Pianistin Erin Costelo ist eine der großen Soulstimmen ihrer Heimat. Ihre Studienjahre hat sie an St. Francis Xavier University in Nova Scotia und der Universität von North Texas absolviert. Danach hat sie unter anderem mit Künstlern wie Catherine MacLellan, Rose Cousins und The Great Lake Swimmers zusammen gearbeitet.

Denkwürdiger Auftritt

Seit 2009 konnte sie fünf Alben veröffentlichen, wovon das aktuelle "Sweet Marie" aus dem Jahr 2018 ist. Erin Costelo kommt für einen exklusiven Band-Auftritt in die Music Hall Worpswede zum "Women in emotion"-Festival. Dort hat sie bereits im Dezember mit einem Solo-Auftritt im Vorprogramm ihres Landsmannes Matt Andersen für Begeisterungsstürme gesorgt.

Wir sind gespannt, was wohl passieren wird, wenn sie mit ihrer fünfköpfigen Band auf der Bühne steht. Neben der Bandleaderin gehören noch Clive MacNutt, Gitarre; Leith Fleming-Smith, Orgel; Mike Farrington, Bass und Jordi Comstock, Schlagzeug, dazu.

Das Konzert wird von Bremen Zwei und der Music Hall Worpswede präsentiert.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, Sounds, 21. März 2020, 19:05 Uhr