Wintergäste

Andreas Hoppe

Schauspieler

Andreas Hoppe
Andreas Hoppe Bild: Muffert Media | Nikola Kuzmanić

Allen Krimi-Fans ist er bekannt als "Mario Kopper", der an der Seite von Ulrike Folkerts 22 Jahre im ARD-Tatort Luwigshafen ermittelt hat. Am 7. Januar verabschiedet er sich von dieser Rolle, die ihn bekannt gemacht hat. Seine neuen Pläne verrät er live im Bremer Theater. Der Eintritt ist frei.

Als Halb-Sizilianer, in Ledermantel und Schiebermütze jagt er 22 Jahre lang im Oldtimer-Schlitten Kriminelle und serviert abends in der Kommissars-WG Pasta und Rotwein für Kollegin Lena Odenthal alias Ulrike Folkerts. Mit der 57. Folge "Kopper" hat sich Andreas Hoppe, selbst 57 Jahre alt, nun von dieser Rolle verabschiedet, die ihn berühmt gemacht hat.

Der Schauspieler ist in zahlreichen TV-Rollen aufgetreten, zum Beispiel in "Kanak Attack" und ist bei ZDF Neo in der Comedyserie "Blockbustaz" zu erleben. Privat trifft man Andreas Hoppe auf seinem Grundstück bei den Müritzer Seen, wo er gärtnert, schreibt und sich für Tierschutz und nachhaltiges Leben stark macht.

Live im Theater Bremen

Während des Live-Gesprächs mit Andreas Hoppe können Sie einen Kaffee oder ein Frühstück genießen. Für die samstägliche Kaffeehausatmosphäre im Bremer Theater sorgt das Team vom Theater Bremen und vom Theatro. Dazu servieren wir stimmungsvolle Musik. Der Eintritt ist wie immer frei.

Dieses Thema im Programm: Bremen Zwei, 3. Februar 2018, 11:05 Uhr